Top-Radrouten

Thermenradweg

Höhenprofil

95,75 km Länge

Tourendaten

  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 95,75 km
  • Aufstieg: 1.126 Hm
  • Abstieg: 378 Hm
  • Dauer: 6:30 h
  • Niedrigster Punkt: 176 m
  • Höchster Punkt: 942 m

Eigenschaften

  • Etappentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Details für: Thermenradweg

Kurzbeschreibung

Die Nord-Süd-Achse durchs weite Land

Der Eurovelo 9 ist Teil des europäischen Radfernroutennetzes und verbindet die Ostsee mit der Adria. Am Weg von Danzig nach Pula führen rund 180 km durch Niederösterreich, zuerst beschaulich durch das Weinviertel (Abschnitt Wien - Brünn), durch Wien, dann genussvoll durch die Thermenregion (Abschnitt Thermenradweg und alternativ der Triestingau-Radweg) und abschließend etwas anspruchsvoller auf den Wechsel entlang des Thermenradweges.

Südlich von Wien führt der Thermenradweg - Nomen est Omen - durch die Thermenregion und  steigt dann südlich von Wiener Neustadt sukzessive an bis ins Wechselgebiet, wo er zu unseren Steirischen Nachbarn wechselt und als Thermenradweg weitergeführt wird.  

Beschreibung

Der Thermenradweg 
Für Radler mit feinem Sinn für Genuss ist die Thermenregion ein verlockendes Revier, erschließt doch der Thermenradweg das legendäre Weinland auf denkbar komfortable Weise. Auf ebenen Wegen geht es vom Stadtrand von Wien durch die sonnenverwöhnte Thermenregion. Immer im Blick: Die sanften Hügel am südöstlichen Rand des Wienerwalds, auf denen der Wein so gut gedeiht.
Die Thermenregion ein ganz vorzügliches Heurigenrevier. Die Route ist aussichtsreich und doch angenehm flach: Man bleibt im Tal, hat dabei aber stets einen Blick aufs sanfte Hügelland am Rande des Wienerwaldes. Schließlich klettert die Route über das Pittental auf den Wechsel hinauf, wo sie ins Steirische entschwindet. Das abwechslungsreiche Radvergnügen kann durch eine vorbildliche Bahnanbindung sehr individuell gestaltet werden. 

Achtung - der EV9 (Thermenradweg) wird im Bereich Laxenburg vom 2. September bis 11. November 2017 gesperrt. Grund: ÖBB Gleissperre und Sanierung der Aspangbahn Brück und paralellführende Wege.

 

Startpunkt der Tour

Wien Zentrum/Stephansplatz

Anfahrt

Ein Einstieg ist überall entlang der Route möglich. Wählt man den Einstieg Wien, so steht bis zur Stadtgrenze im Süden ein vielfältiges Radwegenetz zur Verfügung.

 

Weitere Infos / Links

 Achtung - der EV9 (Thermenradweg) wird im Bereich Laxenburg vom 2. September bis 11. November 2017 gesperrt.
 Grund: ÖBB Gleissperre und Sanierung der Aspangbahn Brück und paralellführende Wege.

 

Wienerwald Tourismus:

3002 Purkersdorf, Hauptplatz 11
Tel. 02231/621 76, Fax 02231/655 10
office@wienerwald.info 
www.wienerwald.info

 

Wiener Alpen in Niederösterreich:

2801 Katzelsdorf, Schlossstraße 1
Tel. 02622/789 60, Fax 02622/789 60-50
office@wieneralpen.at
www.wieneralpen.at