Museum Kierling

Beschreibung

Im Museum Kierling, ausgezeichnet mit dem „Österreichischen Museumsgütesiegel“, befindet sich die weltweit größte Scherenschnittsammlung der in Kierling geborenen Künstlerin Josefine Allmayer und deren Vater und Lehrer Hans Allmayer, deren Spezialität u.a. Wienerwaldmotive waren. Weiters ist hier die einzigartige Gastronomiesammlung des Chefkochs und einstigen Präsidenten des Österr. Kochverbandes, Herbert Hüpfel, eine umfangreiche Gewerbesammlung sowie eine Heimatkundliche Sammlung zu sehen, die besonders den Ort Kierling als einstige Wienerwaldsommerfrische zeigt.

Im Freigelände befindet sich die „Wagenburg“ mit einer großen Sammlung an landwirtschaftlichen Groß- und Kleingeräten aus Zeiten, als im Wienerwald die Landwirtschaft von großer Bedeutung war. Besondere Attraktion sind ein feudaler Sarg- und ein Kranzwagen, sowie der einzige, in Österreich erhaltene fahrbare Feldbackofen aus der Monarchie (M1901).

Standort & Anreise

Museum Kierling

Hauptstraße 114
A-3400 Kierling

Route planen